Geschäftsführung
Serviceleitung
Terminvereinbarung
Telefonzentrale
Verkauf
Volkswagen e-Mobilität
Das WeltAuto Verkauf
Großabnehmer Keyaccount
Verrechnung
Service
Das WeltAuto Service
Zubehör
Volkswagen Zubehör
VW Nutzfahrzeuge Zubehör
Audi Zubehör
ŠKODA Zubehör
Teile
Technik
Volkswagen Teile
VW Nutzfahrzeuge Teile
Audi Teile
ŠKODA Teile
Spenglerei/Lackiererei
Fahrzeugreinigung und -pflege
Administration
Disposition
EDV/Internet

Unsere Partner.

Unternehmen, mit denen wir kooperieren.

Unternehmen

1949

Alles begann mit dem Käfer!

Er läutete in Europa das Zeitalter der allgemeinen Mobilität ein. Und entwickelte sich zum
Dauer(b)renner. Der von Professor Ferdinand Porsche konstruierte Volkswagen war auch der Startschuss für die Aktivitäten der Familie Porsche und Piech in Österreich.

Der erste VW-Käfer wurde am 16. April 1949 importiert. Und er lief und lief und lief. Damit liefen auch die Geschäfte der Firma Porsche gut an. Auch Dank dem erfolgreichen Aufbau einer schlagkräftigen Vertriebsorganisation und dem damit verbundenen zuverlässigen Kundendienst.

1949

Die Geschichte geht weiter

Von Salzburg aus baute Louise Piech neben dem Fahrzeugimport eine eigene Einzelhandelskette auf. Die Porsche Inter Auto GmbH & Co KG. Diese befindet sich heute im Besitz des Volkswagen Konzerns.

Der erste Betrieb der Porsche Inter Auto (PIA) öffnete 1949 seine Pforten in Salzburg, in der Alpenstraße (Bild). Außerhalb Salzburgs folgte 1958 der Porsche Inter Auto Betrieb in Wiener Neustadt. Es folgten Zell am See, Hallein, Kapfenberg... Im Laufe der Zeit kam auch der Handel mit den Marken Audi, Porsche Seat und Skoda hinzu und so ist die Porsche Inter Auto GmbH & Co KG auf über 56 Standorte in Österreich gewachsen.